Neuigkeiten

Dank neuer Optik-Messysteme

27. Januar 2023
In Sachen Präzision lotet KYBURZ SAPPHIRE immer neue Limiten aus: Mit der Integration neuer Optik-Messysteme von TRIOPTICS werden künftig die Messungen von Zentrierpräzisionen im Bereich von wenigen Winkelminuten ermöglicht.

Schweizer Pionierarbeit seit 100 Jahren

21. Juli 2022
Das Leitungsteam von Kyburz Sapphire hat sich kürzlich im Seminarhotel Bad Horn am schönen Bodensee mit Strategien und Investitionen befasst. Als Ergänzung zum zweitägigen Workshop stand eine Besichtigung der Jubiläumsausstellung «100yrs Innovation Heerbrugg» auf dem Programm.

LASER Photonics - Messe München - 26. - 29. April 2022

4. April 2022
Die Nachfrage nach immer kleineren Saphirkomponenten führt bei Kyburz Sapphire zu kreativen Lösungsansätzen. In den letzten Jahren hat das Unternehmen umfangreiche Investitionen in Prozesstechnologien für die Produktion von Saphir Mikrolinsen realisiert. Jetzt ist es unseren Spezialisten gelungen, die Limite erneut zu verschieben, also noch kleinere Teile zu produzieren.

Trotz vieler Herausforderungen

15. Dezember 2021
Dank einer kontinuierlichen Verbesserung der Auftragslage zeichnete sich bereits im Frühjahr ab, dass es das umsatzstärkste Jahr seit über 10 Jahren werden würde. „Ihnen allen gilt unser Dank zum Jahresende. Dabei schliessen wir auch unsere Mitarbeitenden mit ein, sie haben Grosses geleistet und sich den immer wieder neuen Herausforderungen gestellt.“

W3+ MESSE DORNBIRN & VISION STUTTGART

17. September 2021
Nach der langen Pause sind Messen endlich wieder möglich. Wir freuen uns darauf, Sie in den kommenden Wochen in Dornbirn oder Stuttgart persönlich an unserem Stand zu begrüssen. Kyburz Sapphire hat sich auch im letzten Jahr kontinuierlich weiterentwickelt. Es gibt einige Neuigkeiten, die wir Ihnen gern im direkten Gespräch näherbringen.

Top-Qualität nach internationalen Standards

14. September 2020
Negativlinsen und Meniskuslinsen mit einem Radius von 0.95 bis 9.53 mm sind heute in der Medizintechnik unverzichtbar. Seit Juni 2020 verfügen wir über eigene Geräte zur Herstellung und Prüfung von Mikrolinsen. Damit bieten wir höchste Präzision bis in den Nanobereich.